An der Bonner Freiherr-vom-Stein-Realschule hat am 27.10.15 zum zweiten Mal mit großem Erfolg das berufsbildende und interkulturelle Projekt „JOB-RAKETE“ stattgefunden.

Rund 90 Schüler/-innen der 9. Klassen erhielten durch die Workshops von Berufsprofis am Vormittag wertvolle erste Einblicke in die Berufsfelder „HANDWERK, HOTELMANAGEMENT, MEDIZIN und PFLEGE, SOZIALE BERUFE und TELEKOMMUNIKATION“.

Die IHK Köln mit Angela Arndt, das Kameha Grandhotel mit Lisa Mies und ihrer Kollegin Frau Stäbler, das Uniklinikum Bonn mit Gerrit Klemm, Sebastian Nies und Herrn Dr. Eichelkraut, Wiebke Standfuss von der Stadt Bonn sowie Frank Uhland von der Initiative „Fit für den Beruf“ unterstützten unsere Veranstaltung mit ihrem Know-how und großem persönlichen Einsatz.

Am Nachmittag fanden Kompetenz- und Bewerbungstrainings statt, in denen die professionellen Trainer/-innen Nadine Mücklich, Anneli Starzinger, Desirée Berto, Angela Arndt und Frank Uhland berufliche Kompetenzen wie „KOMMUNIKATION, KREATIVITÄT und PROJEKTMANAGEMENT“ sowie „ERFOLGREICHES BEWERBEN“ vermittelten.

Das abschließende Fazit von Schülern, Schulleitung, den beteiligten Lehrkräften sowie den Referenten/-innen und Trainer/-innen fiel sehr positiv aus. Für das kommende Jahr ist eine Fortsetzung der bewährten „JOB-RAKETE“ geplant.